BETA 1400 M2 – RTF 4k 2.4GHz Brushless

169,90

Artikelnummer: 4ST1479-M2 Kategorien: ,

ALPHA 1500 ist am Himmel nicht mehr allein! Dem eleganten Motorsegler schließt sich das beständige Flugmodell BETA 1400 an. Dieser zuverlässige und leistungsfähige Schul- und Übungsmotorsegler ist ideal für Flugneulinge, die es vom Erlernen des Landes bis zu akrobatischen Figuren und zum thermischen Segeln führt. Genauso erfreut es Hobbyflieger, denen es ein platzsparendes und leicht transportables Modell für tolles, entspanntes Modellfliegen bietet.

BETA 1400 ist aus dem hoch resistenten, extrudierten Polypropylen, EPP gebaut und wird mit Brushless-Motor betrieben. Dank dem auf dem Pylon hinter dem Flügel platzierten Motor widersteht er sehr gut grober Behandlung und verträgt auch Stecklandungen, die bei den klassischen Modellen mit Motor in der Rumpfnase zur Beschädigung des Propellers führen würden.

Der Brushlessmotor (mit Rotationsmantel, CD2622) ist auf dem Rumpf montiert, am Pylon hinter dem Flügel mit festem Propeller. Im Rumpf aus EPP-Schaum befinden sich der 20Amp-Regler und Servos. Seitenleitwerk und Höhenleitwerk sind ebenfalls aus EPP-Schaum hergestellt. Die Kabinenhaube ist abnehmbar mit Magnetverschlüssen. Der zweiteilige Flügel ist auch aus EPP-Schaum gefertigt. Die Querruder werden von 2 Servos bewegt, die im Flügel mit kurzen Gestängen angeschlossen werden. Die Tragflächen-Hälften sind mit Carbon-Rohrverbindern gesteckt. Die Leitwerke in klassischer Anordnung sind aus EPP-Schaum hergestellt und werden mit Bowdenzügen angeschlossen. Der Motor wird durch den Fahrtwind gekühlt, der durch den Pylon und Motoröffnungen strömt.

Zur Vorbereitung für den ersten Flug ist notwendig das Aufkleben der Leitwerke (mit mittelflüssigem Sekundenkleber), Aufsetzen der Flügelhälften, Einschalten des Empfängers und Anschluss des Antriebsakkumulators. Gesteuert wird mit Querrudern, Seitenruder, Höhenruder und Motorregelung.

Zur Steuerung des Modells dient der 8-Kanal-Sender RadioLink T8FB 2.4GHz FHSS (System mit Frequenzsprung) mit Knüppeln im Modus 2 (Gas links), Trimmung und Reverse Schalter für alle Kanäle. Für den Sender brauchen Sie 4 AA alkalische Batterie-Mignonzellen oder Akkus (sie sind kein RC Set-Bestandteil).

BETA 1400 ist für Flugneulinge geeignet – wir empfehlen immer – unter der Aufsicht eines erfahrenen Piloten die ersten Starts vorzunehmen, um eine erholsame Zeit beim Modellfliegen zu genießen. Die Flugeigenschaften sind angenehm. Das Modell macht Sie mit der kompletten Steuerung des Modells um alle drei Achsen durch die Steuerung von Seitenleitwerk, Querrudern und Höhenleitwerk bekannt. Diese Erfahrung ist nützlich, wenn Sie beginnen, mit Ihrem ersten Akro-Modell oder (Semi)scale-Modell zu fliegen. Mit der Änderung des Längenverhältnisse der Servo- und Ruderhebel können Sie die Ruderwege einstellen. Der Flugneuling beginnt mit kleinen Ausschlägen; der erfahrene Pilot stellt große Ausschläge ein, die auch ein bisschen Grundseglerakrobatik ermöglichen – Loopings, Fass-Rollen und Turns schafft BETA ganz gut! Die Leistung des Motors ist ausreichend für einen sehr steilen Aufstieg. Das Modell ist dabei nicht übermotorisiert, was den Flugneulingen Schwierigkeiten verursachen könnte. BETA 1400 kann auch schwache Thermik ausnutzen und am Himmel ganz lange verweilen.

BETA 1400 wird mit Li-po Akku 11.1 V 1300 mAh (Belastbarkeit 20C) ausgeliefert. Dazu passt der starre Propeller 5×4″. Das Modell trägt 3-Zellen LiPopack bis zur Kapazität ca. 2200 mAh.

RC Set beinhaltet: Rumpf geschäumt aus EPP mit anmontiertem Brushless-Motor, starrem Propeller 5×4″, Drehzahlregler 20A und 2 Servos, Flügel geschäumt aus EPP mit 2 installierten Servos, Leitwerke aus EPP, Carbon-Rohr Flächenverbinder, 8-Kanal-Sender RadioLink T8FB 2.4GHz FHSS mit 8-Kanal-Empfänger R8EF 2.4GHz FHSS, Antriebsakku Li-po 11.1 V 1300 mAh (20C), 220V Schnellladegerät und ausführliche Anleitung zum Bau und Fliegen.

Technische Daten
Spannweite [mm]: 1420mm
Länge [mm]: 940mm
Gewicht [g]: 650 – 720g
Flügelfläche [dm2]: 24.5
Gesteuerte Funktionen: S,H,Q,M